Unser Spektrum

    Leistungsübersicht

    Diese Nachricht wird direkt an versendet.

    Unser Spektrum

    Leistungsübersicht

    Vielen Dank für Ihre Kontaktaufnahme. wird sich schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

    Radverkehr

    Lange Zeit wurde das Verkehrsmittel Fahrrad in der Verkehrsplanung vernachlässigt. Im Zuge der Diskussionen über die Verkehrswende und nicht zuletzt durch die Corona-Pandemie ändert sich dies. Das Fahrrad erhält einen höheren Stellenwert und wird zu einem Baustein künftiger Mobilitätskonzepte. Wir stehen für eine objektive, faktenbasierte Abwägung der um den knappen Raum konkurrierenden Interessen. Wichtig hierzu ist eine solide empirische Grundlage aus Zählungen und Befragungen, sodass auf Basis eines Verkehrsmodells Antworten auf die akuten Fragen der Radverkehrsplanung gegeben werden können.

    Unser Spektrum

    Leistungsübersicht

    Die fundierte Planung des Fahrradverkehrs erfordert eine belastbare Datengrundlage, die in vielen Räumen noch nicht oder nur teilweise vorhanden ist. Mit unserer Erhebungsmethodik und dem von uns entwickelten Hochrechnungsverfahren für Kurzzeitzählungen stellen wir sicher, dass diese Datengrundlagen geschaffen werden können und damit die Radverkehrsdaten vergleichbar werden. Darüber hinaus haben wir ein Verkehrsmodell geschaffen, das die Spezifika der Routenwahl im Radverkehr abbildet und somit abgesicherte Aussagen zum fahrradbezogenen Mobilitätsverhalten ermöglicht.

    Unsere zielführende

    Expertise

    Wir legen Wert auf einen Ansatz, der kein Ergebnis vorwegnimmt, sondern auf der Basis von Fakten eine begründete Einschätzung liefert:

    • Mittels Dauerzählungen, Kurzzeitzählungen und Befragungen erstellen wir ein umfassendes Bild des aktuellen Verkehrsgeschehens.
    • Ein differenziertes Hochrechnungsverfahren erzeugt aus diesem Datenkranz eine einheitliche und vergleichbare Datengrundlage.
    • Ein auf die Besonderheiten des Radverkehrs ausgerichtetes Verkehrsmodell bildet die Routenwahl realistisch ab.
    • Dies ermöglicht fundierte Untersuchungen zu Maßnahmen, die den Radverkehr attraktiver machen, und hilft, deren Wirkungen im Vorhinein abzuschätzen.

    Unser Fokus

    Alle relevanten Wechselwirkungen im Blick

    Bei Intraplan haben wir jahrzehntelange Erfahrung mit der Analyse und Planung aller Verkehrsarten. So nehmen wir stets die Wechselwirkungen in den Fokus, die unterschiedliche Verkehrsmittel aufeinander ausüben, z. B. bei der Aufteilung des verfügbaren Raumes. Dadurch sind wir in der Lage, u. a. fundierte Aussagen zum Nutzen von Flächenumwidmungen für den Radverkehr zu treffen.

    Aktuelle Projekte aus dem

    Fahrradverkehr

    Beim Radverkehr werden derzeit in vielen Städten, Gemeinden und Landkreisen Datengrundlagen und Verkehrsmodelle aufgebaut. Wir beobachten diesen Markt und passen unseren Ansatz laufend an, um den aktuellen Fragestellungen gerecht zu werden.

    Unsere

    Referenzen

    Kunden, die diese Leistungen in Anspruch nehmen, kommen in der Regel aus Kommunalverwaltungen bei Städten, Gemeinden und Kreisen.

    Ihre

    Ansprechpartnerin